TSG-Wappen - Hier klicken zur Startseite

Impressum  / Startseite

TSG Schönberg - Der familienfreundliche Sportverein im Herzen Kronbergs


Hygienekonzept der TSG Schönberg


CORONA-Schutz- und Handlungskonzept der TSG Schönberg 1920 e.V. zum partiellen Wiedereinstieg in den Sportbetrieb  Stand 10.06.2020

(Die Nutzung der Taunushalle Schönberg, der Sporthalle der Altkönigschule und der Stadthalle erfolgt nach den jeweils vorliegenden behördlichen Vorgaben.)

Grundlagen dieses Konzeptes zur Wiedereröffnung des Sportbetriebs sind die vier Säulen:
Abstand, Hygiene, Schutz und Rücksichtnahme.

Download aktuelle Version

Maßnahmen:

  • Übungsleiter*innen und Sportler*innen desinfizieren ihre Hände beim Betreten und Verlassen der Sporthallen an den entsprechenden Desinfektionsstationen. Ein gründliches Waschen der Hände nach jedem Toilettengang während des Sportes ist obligatorisch. Dies gilt auch für den Auf- und Abbau von Gerätschaften. Nach jeder Übungseinheit sind benutzte Geräte im Rahmen der Möglichkeiten zu reinigen bzw. zu desinfizieren.
  • Das Mitbringen eines Mund- und Nasenschutzes ist für jeden Sporttreibenden obligatorisch.
  •  Beim Sportbetrieb in der Sporthalle wird im Rahmen der dort vorhandenen technischen und örtlichen Möglichkeiten für einen Luftaustausch bzw. eine Belüftung gesorgt. Wenn die Sportart auch an der frischen Luft ausgeübt werden kann, ist diese Variante zu bevorzugen, z.B. auf dem Kleinsportfeld.
  • Wir verpflichten uns, den Kontakt während des Sportes auf ein Minimum zu reduzieren und uns gemäß zu dem jeweiligen Zeitpunkt an die gültigen behördlichen Vorgaben im Hinblick auf die Ausübung einzelner Sportarten zu halten.
  • Es ist bei allen Sport- oder übungseinheiten ein Mindestabstand von 1,50 m bis 2 m einzuhalten. Persönliche Nahkontakte (z.B. Händeschütteln oder Umarmung zur Begrüßung, "Jubeltrauben" oder o.ä.) werden unterlassen.
  • In engen Gebäudebereichen (z.B. auf dem Gang zur Toilette oder engen Fluren) wird ein eigener Mund- und Nasenschutz getragen.
  • Umkleideräume und Duschen werden nicht genutzt, d. h. die Sportler*innen und übungsleiter*innen kommen bereits umgezogen in die Sportanlagen. Die Hallenschuhe werden in der Halle in ausreichendem Abstand zueinander angezogen.
  • Zusätzlich zu den ggf. vorhandenen Wandspendern für Desinfektionsmittel werden wir seitens der TSG noch zusätzlich Handdesonfektionsmöglichen bereit stellen.
  • Sportorganisation:
    Die TSG Schönberg benennt seinen 1. Vorsitzenden Herrn Karl Eilhard-Papouschek als Hygiene-Beauftragten, der als Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Corona-Thematik dient und die Einhaltung der Maßnahmen des Schutz- und Handlungskonzeptes überwacht. Alle Übungsleiter*innen wurden über das vorliegende Konzept hinreichend in inhaltliche Kenntnis gesetzt und verpflichten sich, danach zu handeln.
  • Zutritt:
    Wir haben alle Übungsleiter*innen ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht, dass nur symptomfreie Personen sich in der Sportstätte aufhalten dürfen. Wer Symptome für akute Atemwegserkrankungen wie Husten, Fieber, Muskelschmerzen, Störung des Geruchs- oder Geschmackssinns, Durchfall oder übelkeit aufweist, darf die jeweilige Sportstätte nicht betreten und wird im Rahmen dieses Hygiene- und Sicherheitskonzeptes aufgefordert, persönlich, telefonisch oder per Mail einen Arzt/eine ärztin zu kontaktieren. Ausnahmen sind nur für Personen mit bekannten Grunderkrankungen wie bspw. Asthma zulässig.
  • Personen, die einer Covid-19-Risikogruppe angehören, müssen die erforderliche persönliche Risikoabwägung selbst treffen.
  • Der Zugang und Ausgang für die Hallen erfolgt bei der Taunushalle nur über den Haupteingang erfolgen und bei der Sporthalle der Altkönigschule über den Sportlereingang. Der Ein- und Ausgang hat nicht in Gruppen sondern einzeln unter Wahrung des Sicherheitsabstandes von mind. 1 ,50 m und einer entsprechenden Rücksichtnahme zu erfolgen.
  • Nachverfolgung:
    Zur Kontaktnachverfolgung im Falle einer später festgestellten Infektion sind seitens der Übungsleiter*innen die Namen der anwesenden Personen bei jeder Übungseinheit bzw. - stunde vollständig zu dokumentieren und mindestens acht Wochen aufzubewahren.
  • Wir behalten uns vor, dieses Konzept bei weiteren behördlichen Lockerungen oder Einschränkungen entsprechend fortzuschreiben bzw. zu aktualisieren und/oder auf andere von uns benutzte Sportstätten zu erweitern.
    TSG Schönberg 1920 e.V.
    Karl Eilhard-Papouschek,         Mechthild Prassel-Walz
    1. Vorsitzender                         2. Vorsitzende